Weingut Müller Erben

gut und viel

Ernte 2018

 

Weinlese 2018 beendet – gut und viel

In diesem Jahr war nichts wie sonst! Die Natur hat uns in jeder Hinsicht überrascht. Angefangen hat es mit der langen, knackigen Kälteperiode die bis Anfang April anhielt. Das Frühjahr ist ausgefallen, dafür war von Mai bis vorgestern Sommer mit Temperaturen oft über 30° Celsius. Das haben wir, selbst bei ausreichender Berufserfahrung, noch nie erlebt. Wir waren gespannt, wie sich die Trauben am Stock entwickeln würden und wie sich Hitze und anhaltende Trockenheit auf das Wachstum auswirken. Aber die Reben waren, durch ihre tiefgründigen Wurzeln, immer noch gut mit Wasser versorgt und Trockenschäden gab es in unseren Lagen keine. Die anhaltenden Sonnenstrahlen haben durchweg für hohe Mostgewichte gesorgt, die Qualität bei den Weiß- sowie den Rotweinen ist überdurchschnittlich gut. Das wir schon jetzt, um den 20. September, die Lese beendet haben, ist ebenfalls ein Novum für uns. Das gab es in unserem Weingut noch nie. Aber dieses Jahr war eben nichts wie sonst.